Dilecy FAQ

Über Dilecy

Warum habt ihr Dilecy gegründet?
Während sich Technologie und das Internet weiter entwickeln werden Menschen und ihre persönlichen Daten immer mehr verletzlich. Seit die DSGVO 2018 in Kraft getreten ist, haben Menschen gestärkte Rechte zur Kontrolle über ihre eigenen Daten. Dieses Recht auszuüben ist aber gar nicht so einfach, weil jedes einzelne hunderte Anfragen an Unternehmen stellen müsste um wirklich Kontrolle zu haben. Das kostet zu viel Zeit und Mühe. Wir haben Dilecy gegründet, um genau dieses Problem zu lösen.

Worum geht es bei Daten Souveränität?
Du hast die Rechte an deinen Daten. Deine Daten gehören dir und du sollst sagen können was damit gemacht wird und was nicht. Nachdem du den Service eines Unternehmens benutzt hast, werden deine Daten in dessen Datenbank gespeichert und später für einen anderen Zweck benutzt, der dir nicht bewusst ist. Du hast das Recht, deine persönlichen Daten bei diesem Unternehmen löschen zu lassen (Das Recht auf Vergessenwerden), der Nutzung deiner Daten zu widersprechen oder eine Kopie deiner Daten einzufordern, um diese selbst zu verwenden.

Kann ich mich schützen, indem ich meine Nutzung des Internets einschränke?
Teilweise ja. Aber dann kannst du deine Online-Erfahrung nicht in vollem Umfang genießen. Außerdem, sobald deine Daten bei einer Organisation sind, können sie bereits im Internet übertragen worden sein. Anstatt sich selbst einzuschränken, solltest du dich daher an gängige digitale Hygieneregeln halten und dich jederzeit deines digitalen Fußabdrucks bewusst sein.

Wofür kann ich Dilecy benutzen?
Mit Hilfe von Dilecy kannst du rausfinden, welche Unternehmen deine Daten haben und DSGVO Anfragen schicken um Kontrolle über deine Daten zu übernehmen.

Hat Dilecy meine persönlichen Daten?
Nein. Deine Daten werden nur lokal auf deinem Gerät gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf deine persönlichen Daten, oder auf die Anfragen die zu versendest. Dilecy sieht in den Nutzungsstatisiken nur wie viele Apps in einem Monat online waren und in welcher Kalenderwoche diese installiert wurden.

Warum sollte ich Dilecy vertrauen?
Die Dilecy App wurde nach dem „Privacy-by-DesignPrinzip gebaut. Bei unseren Service geht es um auf Vertrauen, Transparenz und Sicherheit. Natürlich kannst du auch eine Datenanfrage an Dilecy stellen. Deine persönlichen Daten sind nur lokal auf deinem Gerät gespeichert.

Warum muss ich mein Email Passwort angeben, wenn ich ein Profil anlege?
Die Desktop App funktioniert wie ein Email Programm auf deinem Computer. Du benutzt vielleicht schon eins wie Thunderbird oder Apple Mail. Die App verschickt die Anfragen über deinen Email Account. Die App kann deine Emails nicht lesen und das Passwort bleibt verschlüsselt auf deinem Rechner. Dennoch kannst du auch wählen, dein E-Mail-Passwort nicht einzugeben und die Anfragen alternativ zu senden. Hier generiert Dilecy für dich die Anfrage als Email, aber anstatt sie zu den Unternehmen zu schicken gehen sie an dich und du kannst sie weiterleiten. Auf diese Weise vermeidest du die Eingabe deines E-Mail-Passworts. Aber diese Methode dauert länger und wir empfehlen, die bequemere erste Methode zu verwenden.

Was sind SMTP und OAuth?
SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) und OAuth sind Kommunikationsprotokolle, mit denen Internetnutzer E-Mails über E-Mail-Clients wie Outlook, Thunderbird und in unserem Fall den Dilecy Desktop-Client senden können.

Wenn du deine E-Mail mit Dilecy Desktop verknüpfen möchtest, müsst du die SMTP-Verbindung in den Host-E-Mail-Einstellungen zulassen. So geht es auf web.de: Web.de-Konto – Einstellungen – POP3 und IMAP Zugriff erlauben. Gmail verwendet das OAuth 2.0-Protokoll, um ein Google-Konto zu authentifizieren und den Zugriff auf dein E-Mail-Konto zu autorisieren.

Wer sendet die Anfragen, Dilecy oder mein E-Mail-Anbieter?
Dilecy funktioniert lediglich als E-Mail-Client. Die Anfragen werden also von deinem E-Mail-Adresse gesendet, die du mit deinem Dilecy-Profil verbunden hast.

Ihr habt 10.000 Unternehmen in der Datenbank, aber ich habe keine Zeit alle einzeln durch zu gehen. Wie nutze ich Dilecy effizient?
Natürlich musst du nicht die ganze Liste durchgehen. Du kannst die Kategorieauswahl oder Suchleiste verwenden, um bestimmte Unternehmen zu finden.

Warum muss ich meine persönlichen Daten eingeben, um eine Anfrage zu stellen?
Wenn Unternehmen deine Anfrage erhalten, müssen sie deine Identität überprüfen und die mit dir verknüpften Daten in ihrem System finden.

Weiß das Dilecy Team, an welche Unternehmen ich Anfragen schicken und was für Unterhaltungen zwischen mir und den Unternehmen danach noch ablaufen?
Nein, auf diese Information bleiben auf deinem Computer. Die Unterhaltung findet per Email statt.

Was für Sicherheitsmaßnahmen werden getroffen?
Alle lokalen Daten werden verschlüsselt abgespeichert. Unser Server mit Unternehmensdaten verarbeitet keine personenbezogenen Daten. Die Verbindung zwischen App und Server ist SSL-verschlüsselt. Unsere App ist signiert um eine Manipulation durch Dritte auszuschließen.

Warum ist Dilecy eine Desktop-App?
Gute Frage! Für deine Privatsphäre und Sicherheit. Eine Desktop-App bietet zusätzliche Sicherheit, da sie sich auf einem eigenen Gerät befindet. Damit wird die lokale Speicherung deiner Daten ermöglicht.

Was bedeutet Open Source?
Open Source bedeutet, dass der Code für eine bestimmte Software öffentlich ist. Jeder kann sehen, wie die Software funktioniert und was sie tut. Wir haben Dilecy Open Source gemacht, so dass jeder „unter die Haube schauen“ und sehen kann, was die Software tut. Uneren Open-Source-Code findest du hier.

Was ist End-zu-End-Verschlüsselung?
Bei End-zu-End-Verschlüsselung wird eine Nachricht erst beim Empfänger wieder entschlüsselt, nicht vorher. So kann keine Zwischenpartei die Nachricht lesen oder verändern

Ist Dilecy wirklich kostenlos?
Ja ist es! Wir glauben, dass Datensouveränität dein Recht ist, und es ist unsere Mission, es dir leicht zu machen, deine DSGVO-Rechte kostenlos und mühelos auszuüben.

Hilft mir Dilecy?
Sie erreichen uns unter support@dilecy.de. Wir können bei den meisten Fragen helfen, aber nicht bei jeder einzelnen Anfrage. Für deinen Comfort gibt es den „alte Anfragen“ Abschnitt in deinem Dilecy-Profil. In diesem Abschnitt werden alle deine Anfragen und Termine sowie Fristen angezeigt. Dilecy wird in Zukunft neue Funktionen und Unterstützung für den Nachanforderungsprozess anbieten.

Auf welchen Benutzersystemen läuft Dilecy?
Im Moment Windows und MacOS, später wird es auch eine Linux Version geben.

An welche Organisationen/Unternehmen kann ich Anfragen versenden?
Derzeit haben wir über 10,000 Unternehmen gelistet. Diese Unternehmen reichen von großen Konzernen wie Google und Facebook bis hin zu kleinen Firmen. Wir erweitern diese Liste konstant und auch du kannst beisteuern, indem du fehlende Unternehmen in der App hinzufügst.

Gibt es eine Dilecy Webapp?
Nein, weil wir wissen, dass die meisten Leute ihre Daten lieber auf ihrem Gerät speichern, wo sie Kontrolle haben statt einen Web-basierten Service zu nutzen. Bei Dilecy geht es darum dir Kontrolle zu geben und dazu müssen Daten bei dir lokal gespeichert werden. Deshalb bieten wir einen Desktop-App an.

Wie alt muss ich sein, um Dilecy zu benutzen?
Du musst mindestens 16 Jahre alt sein, wenn du deine Anfrage selbst stellst. Wenn du jünger bist muss ein Erziehungsberechtigter deine Anfragen für dich stellen.

Wo kann ich die Nutzungsbedingungen sehen?
Du kannst unsere Nutzungsbedingungen hier sehen.

Wie kann ich euch kontaktieren?
Du kannst uns hier kontaktieren. Oder uns eine Mail an support@dilecy.eu schicken.

Ich mag eure Idee, kann ich Teil des Teams werden?
Gerne! Wir wachsen gerade und suchen nach Entwicklern und jedem, der eine brillante Idee hat, wie man unser Unternehmen auf das nächste Level bringen kann. Du kannst uns immer auf support@dilecy.com kontaktieren und dich engagieren.

 

DSGVO

Was ist die DSGVO?
Die DSGVO ist ein EU Datenschutz Gesetz, das am 25. Mai 2017 in Kraft getreten ist. Es gibt Individuen mehr Kontrolle darüber, wie ihre Daten gesammelt, benutzt und geschützt werden. Es bindet Unternehmen auch an strenge Regeln über die Benutzung und Sicherung der persönlichen Daten, die sie von Individuen sammeln. Inklusive der obligatorischen Nutzung von technischen Schutzmaßnahmen wie Verschlüsselung und hohen rechtlichen Grenzwerten zur Rechtfertigung von Datenerfassung. Unternehmen, die die Auflagen nicht erfüllen müssen mit schweren Strafen rechnen. Diese können von bis zu 4% ihres globalen Jahresumsatzes oder 20 Millionen € reichen, was immer höher ist.

Was sind persönlichen Daten?
Laut DSGVO Artikel 4 (1) sind persönlichen Daten alle Informationen, die zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person gehören. Die Telefon-, Kreditkarten,- oder Personalnummer einer Person, Kontodaten, Kennzeichen, Kundennummern, oder Adresse sind zum Beispiel alle persönliche Daten. Aber auch Kaufhistorie, Krankenakten und Profile gehören dazu.

Bin ich durch die DSGVO geschützt, wenn ich nicht EU Bürger bin?
Du bist geschützt wenn:
– du in der EU oder EEA Ländern ansässig bist; oder
– du nicht in einer dieser Länder ansässig bist, aber deine Daten bei einem Unternehmen verarbeitet werden, welches in der EU ansässig ist.

Unterliegen Unternehmen mit Sitz außerhalb der EU der DSGVO?
Die DSGVO beschützt Daten von europäischen Bürgern und Bewohnern. Daher betrifft das Gesetz auch Unternehmen, die solche Daten handhaben, ob sie ihren Sitz in der EU haben oder oder nicht. Dies ist der „extra-territoriale Effekt“ (DSGVO, Artikel 3)

Wo kann ich die DSGVO finden?
Du findest das offizielle Dokument hier. Relevante Artikel sind:
Artikel 12 – Generelle Voraussetzungen
Artikel 15 – Auskunft: Greife auf deinen Daten zu
Artikel 16 – Korrigiere deine Daten
Artikel 17 – Lösche deine Daten (Recht auf Vergessenwerden)
Artikel 20 – Bewege deine Daten (Datenübertragbarkeit)

Was sind meine Rechte unter der DSGVO?
1. Das Recht, informiert zu werden
2. Das Recht auf Auskunft
3. Das Recht auf Richtigstellung
4. Das Recht auf Löschung
5. Das Recht, Verarbeitung einzuschränken
6. Das Recht auf Daten Übertragung
7. Das Recht zu widersprechen
8. Recht auf Widerspruch bei automatisierten Entscheidungen

Können Unternehmen eine Gebühr erheben, um meine Datenanfrage zu verarbeiten?
Grundsätzlich nicht. Es gibt allerdings zwei Ausnahmen, wann Unternehmen eine Kompensation fordern dürfen, um ihre Bearbeitungskosten zu decken:
– Wenn du viele, unbegründete und sehr aufwändige Anfragen stellst.
– Wenn bereits vor kurzem deine Daten erhalten hast und nach einer weiteren Kopie fragst.
In jedem Fall muss das Unternehmen dir vorher sagen, ob die Anfrage etwas kostet. Du wirst also nicht von Kosten überrascht.

Wie funktioniert Dilecy?

Wo kann ich die App herunterladen?
Du kannst die App hier herunterladen.

Wie benutze ich die App?
Du musst zunächst die App herunterladen und installieren. Wenn du die App öffnest, findest du an vielen Stellen Informationsboxen mit Hilfestellungen.

Wie funktioniert der Anfragen Prozess?
Nachdem du die App auf deinem Computer installiert hast kannst du unter „Neue Anfrage“ zunächst auswählen ob du eine Auskunft erhalten, Daten Löschen oder der Verarbeitung widersprechen möchtest. Optimal kannst du dann Unternehmen auswählen indem du die App in deinem Browser nach besuchten Webseiten suchen lässt. Die App präsentiert dir hier eine Liste an Unternehmen die sie gefunden hat. Im nächsten Schritt kannst du noch zusätzliche Unternehmen manuell auswählen. Wenn du willst kannst du unsere Email Vorlage noch bearbeiten. Wenn du eine Anfrage an ein Unternehmen gesendet hast, wird es dir direkt auf deine EMail-Adresse mit der erfragten Information antworten.

Kann ich ein Beispiel der Email sehen, die Dilecy in meinem Namen an die Unternehmen sendet?
Natürlich. Ein Beispiel findest du hier. Unsere Emails sind in formaler Sprachen geschrieben und durch Datenschutz Anwälte geprüft. Sie beziehen sich auf die relevante DSGVO Artikel, abhängig von der Art der Anfrage und persönliche Daten wie Name und Adresse um dich beim Unternehmen zu authentifizieren können.

Warum haben die E-Mail-Vorlagen Klammern in ihnen?
Diese Klammern sind Platzhalter für die Informationen aus deinem Profil.

Kann ich die E-Mail-Vorlage ändern?
Ja, du kannst den Text verändern bevor die Anfragen abschickst.

Was ist die Browser-Funktion?
Bei der Auswahl der Unternehmen, an die du eine Anfrage senden möchtest, lässt die Browserfunktion deine Dilecy-App nach Unternehmen in deinem Browserverlauf suchen. Es funktioniert mit allen gängigen Browsern außer Safari auf MacOS.

Was passiert, nachdem ich die Anfragen an Unternehmen gesendet habe?
Nach dem Senden der Anfragen haben Unternehmen 30 Tage Zeit, um zu antworten. In der Regel erhäslt du die Antwort innerhalb von 10 Tagen. Einige Unternehmen haben automatische Antworten, die deine Anfrage bestätigen, und einige senden dir Anweisungen, wie du auf deine Daten über die Webseite zugreifen kannst.

Benachrichtigt mich Dilecy nach Ablauf der Frist?
Deine Dilecy-Desktop-App benachrichtigt dich nicht, da sie nicht „weiß“, ob du die Antwort bereits erhalten hast. Du kannst jedoch die Fristen in deinem Abschnitt „Alte Anfragen“ in deinem Dilecy-Profil überprüfen.

Kann ich mein Profil nach dem Senden von Anfragen löschen?
Ja, du findest die Schaltfläche „Löschen“ in deinen Profileinstellungen.

Was soll ich tun, wenn Unternehmen mich fragen, meine Identität zu verifizieren?
Manchen Unternehmen können nach zusätzlicher Information fragen, um deine Identität zu verifizieren. Zum Beispiel fragen öffentliche Stellen in der Regel nach deinem Ausweis. Dies muss aber begründet sein. Bitte kontaktiere uns, wenn du unsicher bist ob eine solche Anfrage begründet ist. Oft ist die Nachfrage unbegründet und dient der Abschreckung.

Bis wann müssen Organisationen auf meine Anfrage antworten?
Unternehmen müssen innerhalb von 30 Tagen antworten, nachdem sie deine Anfrage erhalten haben. Diese Deadline kann um zwei weitere Monate verlängert werden, aufgrund von Komplexität und Menge der Anfragen. Nichtsdestotrotz muss das Unternehmen dich innerhalb der ersten 30 Tage über eine solche Verlängerung informieren und ihre Gründe für die Verspätung offenlegen.

Was soll ich tun, wenn ich innerhalb von 30 Tagen keine Antwort erhalten habe?
In diesem Fall solltest du ihnen eine weitere E-Mail senden, die sie an deine Anfrage erinnert. Oft reagieren sie sofort danach. Wenn sie immer noch nicht antworten, hast du das Recht, eine Beschwerde gegen sie bei einer von drei Organisationen zu erheben:
a. Du kannst eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen;
b. Du kannst einen Fall vor Gericht einreichen;
c. Du kannst eine NRO bitten, eine Beschwerde in deinem Namen einzureichen.

Was, wenn das Unternehmen sich weigert, meiner Anfrage folge zu leisen?
Manche Unternehmen haben vielleicht einen validen Grund, sich zu weigern, deiner Anfrage folge zu leisten. In einem solchen Fall müssen sie aber den Grund der Weigerung offenlegen. Dann kannst du überprüfen, ob die Weigerung valide ist. Wenn du denkst, dass dies nicht der Fall ist, kannst du Widersprechen indem du eine Beschwerde bei der Behörde einreichst.

Was, wenn die Antwort unvollständig oder unverständlich ist?
Du kannst die Organisation um eine Klarstellung oder die fehlenden Informationen bitten. Die Organisationen sind verpflichtet, die Informationen in einer transparenten, verständlichen und leicht zugänglichen Form bereitzustellen.

Kann ich gelöschte Daten wiederherstellen?
Sobald ein Unternehmen deine Daten gelöscht hat, können sie diese nicht wiederherstellen. Du kannst aber natürlich erneut ihren Service nutzen.

Was, wenn ich eine Anfrage an das falsche Unternehmen gestellt habe?
Keine Sorge. Das Unternehmen wird antworten, dass sie keine Daten von dir haben. Bitte stelle nur Anfragen an Unternehmen, die deine Daten haben, um unnötige Arbeit seitens der Unternehmen zu vermeiden.

Wo kann ich den Status meiner laufenden Anfragen sehen?
Geh in deinem Dilecy-Konto zum Abschnitt „Alte Anfragen“. Es zeigt das Datum, an dem jede Anfrage gestellt wurde, mit einem Fortschrittsbalken von 30 Tagen.

Wie kann ich eine Beschwerde bei meiner lokalen Datenschutz Behörde einreichen??
Wenn ein Unternehmen es nicht schafft, die rechtlichen Anforderungen einzuhalten, kannst du eine Beschwerde einreichen bei deiner Datenschutz Behörde. Wenn du in der EU bist, kannst du die Kontakt Daten dieser Behörden hier finden.

Mein Dilecy Profil

Wie kann ich mein Profillöschen?
Du kannst dein Profil löschen, indem du unter Einstellungen auf „Profil Löschen“ klickst. Bitte beachte, dass du dein Profil nicht wiederherstellen kannst, weil deine Daten gelöscht werden.

Was, wenn ich mein Passwort vergesse?
Dabei können wir dir leider nicht helfen, weil wir keinen Zugriff auf deine persönlichen Daten haben. Also merke dir dein Passwort gut 🙂

Kann ich meine Email-Adresse ändern?
Aus Sicherheitsgründen geht das leider nicht. Du kannst aber ein neues Konto mit einer anderen Email-Adresse anlegen.

Problembehandlung

Wie bekomme ich Unterstützung von Dilecy?
Bitte kontaktier uns unter support@dilecy.eu und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden.

Ich habe mein Passwort für mein Dilecy-Profil vergessen, was soll ich jetzt tun?
Leider kann dir das Dilecy-Team nicht helfen, dein Passwort wiederherzustellen. Aber keine Sorge, du kannst ein weiteres Konto mit der gleichen E-Mail machen und die alten E-Mails, die du gesendet hast, befinden sich im Ordner „gesendet“ deines E-Mail-Kontos. Letztendlich geht also nichts von deinen Bemühungen verloren.

Was passiert, wenn ich das Passwort meines registrierten E-Mail-Kontos ändere?
Wenn du den SMTP-Protokolldienst zum Verbinden deines E-Mail-Anbieters verwendet hast, muss du auch das Kennwort in deinem Dilecy-Profil ändern. Es kann in „Einstellungen“ – „E-Mail-Einstellungen“ gefunden werden. Dies ist jedoch nicht erforderlich, wenn du OAuth (Google Mail) verwendest.

Kann ich meinen Benutzernamen und mein Passwort in mein Dilecy-Profil ändern?
Ja, du kannst sie einfach in den „Einstellungen“ – „Profilinformationen“ ändern.

Ich habe keine Bestätigung meiner Datenanfrage erhalten, was soll ich tun?
Du kannst entweder eine weitere E-Mail mit der Frage senden, ob sie deine E-Mail erhalten haben, oder bis zu 30 Tage warten und eine Folge-E-Mail senden. Wir empfehlen dir, ihnen nach 10 Tagen nach der ursprünglichen Anfrage eine E-Mail zu senden, da Unternehmen in der Regel bis zu diesem Zeitraum antworten.

Informationen für Firmen

Was ist Dilecy?
Dilecy ist ein Software Tool, das dir hilft deine Daten bei jedem Unternehmen zu kontrollieren. Wir machen es dir möglich automatisch von deinen Rechten Gebrauch zu machen. Im Technologiezeitalter sind Nutzer und Unternehmen auf entgegengesetzten Seiten, wenn es um persönliche Datensammlung geht. Wir sind hier, um gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und Daten bezogene Risiken zu vermeiden.

Warum habe ich eine Email von einem Nutzer durch Dilecy bekommen?
Der Benutzer hat eine Anfrage an Ihre E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gestellt. Wir haben über 10,000 E-Mail-Adressen verschiedener Unternehmen/Organisationen gesammelt, um es unseren Nutzern zu erleichtern, ihre DSGVO-Rechte auszuüben.

Agiert Dilecy für den Nutzer?
Nein, Dilecy ist lediglich ein Werkzeug, dass dabei Unternehmen zu finden und Anfragen zu versenden.

Wie validiert Dilecy Anfrage und die Identität des Nutzers?
Jede/r Nutzer/in muss einen Profil in der Dilecy App einrichten. Dafür braucht man eine valide Email-Adresse und muss persönliche Information bereitstellen, welche die Identität betätigten. Wir verstehen, dass mache Unternehmen in bestimmten Zuständigkeitsbereichen gezwungen sind, besondere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um die Identität des Nutzers zu betätigen. In diesem Fall solltet ihr dies dem/der Nutzer/in kommunizieren.

Wie sollte ich mit Datenanfragen umgehen?
Wenn ihr eine Email zur Datenanfrage erhalten habt, dann bedeutet dies, dass der/die Nutzer/in sein/ihr Recht unter der DSGVO ausübt. Bitte ignoriert diese Anfrage nicht, da dies zu einem Gesetzes- und Vertrauensbruch führt. Wenn ihr unsicher seid, empfehlen wir euch mit euren legalen Beratern zu sprechen. Selbst wenn ihr nicht verpflichtet seid, euch an die DSGVO zu halten, ist es besser, dem Nutzer seine Anfrage zu beantwortet. So sichert ihr Vertrauen und Transparenz zwischen eurem Unternehmen und euren Nutzern. Wenn ihr Fragen oder Bedenken habt, kontaktiert uns bitte hier.

German
English German